Kaltgepresstes FÄRBERDISTELÖL - naturrein aus der O.E.L. Goldmühle



* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kaltgepresstes Färberdistelöl

naturrein aus der O.E.L. Goldmühle

 

 

Carthamus tinctorius L.

Die einjährige, krautige Pflanze mit Wuchshöhen von 60 bis 130 cm bildet Achänen als Früchte. Der Ölgehalt der Nussfrüchte liegt zwischen 20 und 40 Prozent der Trockenmasse.

 

 

Kosmetik

In der Kosmetik wird Distelöl unter anderem zur Herstellung von weichen Seifen und als Rückfetter in Badeölen und Duschgels verwendet. Distelöl wird auch als Hautöl für eher ölige Mischhaut (es mattiert), fettige Haut mit Akne und bei zu Entzündungen neigender normaler Haut angewendet. Ebenso wirksam setzt man es als pflegendes Öl für die Augenpartie ein.

 

 

Küche

Kaltgepresstes Distelöl hat den höchsten Anteil an der zweifach ungesättigten Linolsäure und zugleich einen niedrigen Anteil an gesättigten Fettsäuren (nur ca. 9%). Mit seinem besonderen Verhältnis von mehrfach ungesättigten zu gesättigten Fettsäuren ist es ein für die gesunde Ernährung sehr bedeutendes Öl. Distelöl sollte nicht zu stark erhitzt werden und eignet sich deshalb nicht zum Braten. Ausgesprochen gesund und schmackhaft ist es für Salate und Gemüse und für kurzes Dünsten und Garen.

 

 

Zusammensetzung

Palmitinsäure: 4-10 %

Ölsäure: 7-21 %

Linolsäure: 67-84 %

Gewonnen durch Kaltpressung von Samen aus der Region.